Historischer Verein für Oberpfalz und Regensburg

Regionalgruppe Cham

Samstag14.03.
19:30 Uhr
Regionalgruppe Cham

„Die Feuerwolke“ – Erinnerungen an das jüdische Cham

Referent: BR-Autor Thomas Muggenthaler
Ort: Cham, Gerhardinger-Realschule, Propsteistraße 4, Ehemaliger jüdischer Gebetsraum

„Die Feuerwolke“, so lautet der 1954 erschienene autobiografische Roman des jüdischen Chamer Bürgerssohn Karl Stern (1906-1975). Darin beschreibt der 1939 nach Kanada emigrierte Mediziner nicht nur seine Erinnerungen an seine Heimatstadt, sondern schildert auch ganz eindrücklich das damit verbundene jüdische Leben. Eben hieran möchte uns der BR-Autor Thomas Muggenthaler durch eine Lesung aus dessen Lebenswerk erinnern, wobei er seine Ausführungen durch den Bericht des ehemaligen Chamer Juden Ernst Schwarz ergänzen wird, welchen er für eine Radio-Sendung 1995 in Israel besucht hat. Zudem wird er abschließend die Verfolgung der Juden in der Oberpfalz nachzeichnen. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung mit jüdischer Musik durch den Chamer Musiklehrer Hermann Seitz.

Buchcover des autobiografischen Romans "Die Feuerwolke" (Foto: Florian Gruber)