Historischer Verein für Oberpfalz und Regensburg

Die Bibliothek

Seit seiner Gründung im Jahre 1830 unterhält der Historische Verein eine eigene Vereinsbibliothek. Sie zählt ca. 47.000 Titel, darunter viele seltene Werke. Vor allem die Signaturenbereiche „O“ (Oberpfalz), „R“ (Regensburg), „B“ (Bayern) sowie „G“ (Geschichte) dürfen als Kernbestand der Sammlung gelten; diese Teilbereiche umfassen zusammen ca. 14.000 Titel. Große Teile des Bestandes sind elektronisch über den Regensburger Katalog erschlossen.

Der Historische Verein besitzt zudem eine umfangreiche Anzahl von Tauschschriften, d.h. von Zeitschriften anderer Vereine und Gesellschaften. Eine entsprechende Liste findet sich in: Josef Klose, Tauschpartner und -schriften des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg, in: VHVO 142 (2002), S. 163-172.

Die Bibliothek des Historischen Vereins steht Mitgliedern und Interessierten kostenfrei zur Verfügung. Die Nutzung der Bibliotheksbestände erfolgt im Lesesaal des Stadtarchivs Regensburg im Runtingerhaus in der Keplerstraße 1 in Regensburg (→Kontakt) zu den Öffnungszeiten des Stadtarchivs (Montag - Donnerstag 10 - 16 Uhr und Freitag 9 - 12 Uhr).

Eine Beratung findet mittwochs von 14 - 16 Uhr durch den Bibliotheksreferenten, Manfred Knedlik M. A., in der Geschäftsstelle des Vereins statt.

Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Vorschriften zur Corona-Pandemie bitten wir um telefonische Rücksprache vor einem Besuch in der Geschäftsstelle, Bibliothek oder dem Stadtarchiv. Es sind zudem die allgemein gültigen Vorschriften bezüglich Mund-Nasen-Bedeckung und Mindestabstand zu beachten. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Derzeit werden Dubletten verkauft (Kataloge des Oberpfälzer Künstlerhauses Schwandorf aus den Jahren 1989 bis 2017;→Liste). Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Herrn Knedlik.

 

Ansprechpartner:

Bibliotheksreferent

Manfred Knedlik M.A.

Telefon: 0941/ 5674684 (Mittwoch 14 - 16 Uhr)

E-Mail: bibliothek@hvor.de